t f r
_

Apoidea favo studiare: Krippenfachtag, 19.5.2017, mit Prof. Dr. Tassilo Knauf

Die Herausforderungen an Krippen-Fachkräfte werden immer höher, die immer jünger werdenden Kinder sollen möglichst bunt gefördert und gefordert werden. Apoidea e.V. will Krippen-Mitarbeiter befähigen, den Alltag der betreuten Kinder – und somit auch den eigenen – facettenreicher zu gestalten.
In verschiedenen Workshops können die Teilnehmer beispielsweise die Möglichkeiten der Einbindung von Musik und Bildender Kunst in ihrer Arbeit erfahren. Die Kommunikation mit den Eltern oder auch die nonverbale Kommunikation mit den Kindern sind ebenfalls Teil des Angebots.

Angeboten werden sechs verschiedene Workshops, von denen Sie zwei wählen können. Aufgrund begrenzter Kapazitäten können wir nicht garantieren, dass alle Teilnehmer ihren Wunsch erfüllt bekommen. Sollte dies der Fall sein, werden wir uns bei Ihnen melden, um Alternativen zu besprechen.

Unsere Referenten können allesamt langjährige praktische Erfahrungen in ihren Fachgebieten vorweisen.

Starten wird der Fachtag mit einem Vortrag von Prof. Dr. Tassilo Knauf zum Thema „Was Krippenkinder brauchen“.

Workshops:
1. Elternarbeit und Eingewöhnung
2. Das Krippenatelier: Kreativität mit allen Sinnen
3. Musik in der Krippe
4. Raumqualität und Materialerfahrungen in der Krippe
5. Nonverbale Kommunikation
6. Projekte
Nähere Informationen entnehmen Sie dem Flyer und der Anmeldung:
Apoidea Studiare – Krippenfachtag
Anmeldung_Krippenfachtag